Im Rahmen der physiotherapeutischen Behandlung begeben wir uns gemeinsam mit Ihnen auf die Suche nach den möglichen Ursachen und den Zusammenhängen Ihrer Beschwerden. Diese Analyse erfolgt durch das Gespräch (Anamnese) und die körperliche Untersuchung. Die dann folgenden Behandlungsmaßnahmen orientieren sich an Ihrem persönlichen Behandlungsziel und den Erkenntnissen aus der Untersuchung.
Ihr Haus- oder Facharzt kann Ihnen ein Rezept für Manuelle Therapie (alternativ auch Krankengymnastik) ausstellen. Ihr Versichertenstatus (gesetzlich oder privat) spielt für uns keine Rolle.
Zur Terminierung erreichen Sie uns per Telefon unter: 08031 2726990 oder gerne auch per E-Mail unter: termine@tgz-rosenheim.de.

 

Sowohl akute als auch chronische Schmerzen am Bewegungsapparat sind für den Betroffenen äußerst einschränkend und limitieren die alltäglichen Aktivitäten. Vor allem beim Rückenschmerz haben Studien gezeigt, dass in über 90 % der Fälle keine bedrohliche Ursache zu Grunde liegt. Die größtmögliche Heilungschance besteht also dann, wenn Patienten einen Weg finden, aktiv zu bleiben.
Wir sehen uns als Ihren persönlichen Begleiter auf dem Weg zurück in die Aktivität und die Wiederaufnahme von Arbeit, Hobbies und Sport. Dazu erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein gezieltes und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Übungsprogramm.
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Gesundheitskurse wie z. B. dem therapeutischen Yoga, Feldenkrais oder dem medizinischen Training, ein für Sie passendes Bewegungsangebot zu finden.

 

Damit Sie in der Lage sind, die notwendigen und heilsamen Veränderungen in Ihrem Alltag vorzunehmen, helfen wir Ihnen, die Zusammenhänge Ihres Beschwerdebildes zu verstehen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass vor allem die Kombination aus der Behandlung und der gezielten Patienteninformation, gegenüber der isoliert durchgeführten Einzelbehandlung, einen größeren Therapieerfolg ermöglicht.
Hierzu bieten wir Ihnen motivierende und informative Vorträge an, die wir stets um aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung ergänzen.

 

Unser Handeln zielt darauf ab, Sie so bald wie möglich in die Lage zu versetzen, die Kontrolle und Verantwortung für Ihr Wohlbefinden wieder selbst in die Hand zu nehmen. Dies erfolgt im optimalen Fall über die Verkettung unserer methodischen Ansätze „Analyse & Behandlung“, „Aktivität & Selbstwirksamkeit“ sowie „Verstehen & Verändern“. Doch eine der größten Herausforderungen bleibt die konsequente Umsetzung, das „Dranbleiben“ im Alltag.
Um die erlernten Übungen und die gewonnenen Informationen in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld anwenden zu können, unterstützt Sie unser „digitaler Begleiter“. Eine mobile App auf Ihrem Smartphone. Darin finden Sie Ihr persönliches Übungsprogramm, Ihre absolvierten Vorträge und Seminare und haben die Möglichkeit wichtige Nachfragen an Ihren Therapeuten zu richten.
Besuchen Sie unsere TGZ – App (die TGZ Rosenheim App ist kostenlos im Play Store und App Store erhältlich).